Grundschule Alemannstraße

Die kaiserzeitliche Schule wird jetzt ganztags genutzt.

Grundschule Alemannstraße

Das denkmalgeschützte Hauptgebäude aus dem Jahr 1886 wird zur Ganztagsschule mit Freizeitbereichen und Mensa ausgebaut. Alle Neubauten werden im Passivhaus-Standard errichtet, sanierte Bauteile liegen 30 % unter der gültigen EnEV, Realisierung in mehreren Bauabschnitten.

 

Projektteam: Sven Radtke, Solveig Hoffmann, Rafal Makola, Paul Gössler, Nina Zlonicky, Leonie Otten, Laura Carlosena, Felix Schippmann, Daniel Kinz, Arndt Kerber.

Visualisierungen: Rafal Makola.

Projektdaten  
Planungsbeginn 05/2013
Bauzeit 06/2015 - 05/2017
Leistungsbild HOAI LP 2-9
BGF 8.400 qm Kosten 10 Mio Euro
Bauherr Landeshauptstadt Hannover
FileAction