Gewerbeschule für Gastronomie

Kochen lernen.

Gewerbeschule für Gastronomie

Kochen kann jeder. Jedenfalls wenn er es gelernt hat. An der staatlichen Gewerbeschule werden Köche ausgebildet, außerdem werden weitere Berufsfelder der Gastronomie unterrichtet, wie Service oder Fleischer. Das alles geschieht in einem denkmalgeschützten Bau von Fritz Schumacher aus dem Jahr 1927: in einem Anbau für die Fleischerei und in einem Neubau mit Speisesaal. Insbesondere die Organisation von Lehrküchen im Altbau war eine große Herausforderung.

Projektteam: Stefanie Otto, Katrin Krüger-Lüsch, Olalla Chao Valle, Rasmus Jensen,  Trang Nguyen, Verena Marmann, Daniel Kinz.

Fotos: Daniel Sumesgutner.

Projektdaten  
Planungsbeginn 08/2012
Bauzeit 06/2014 - 02/2016
Leistungsbild HOAI LP 2-5 (PPP)
BGF 16.000 qm Kosten 8,5 Mio Euro
Bauherr Arge Bau BSH, HEOS, Freie und Hansestadt Hamburg
FileAction